SV Horn U14 besiegt SKN St Pölten mit 5:0!


01. April 2019
Im Spitzenspiel der U14 Landesliga standen sich die 14er Mannschaften vom SKN St Pölten und dem SV Horn am Wochenende gegenüber.

Nach einem nervösen, und von Taktik geprägten Beginn übernahmen die 14er vom SV Horn das Spielgeschehen.

Ein Gestocher im Strafraum nach einem Eckball nutze Marcel Fortyn zum 1:0 in der 25. Minute. Nun kam mehr Ruhe und Ordnung in das Spiel der Waldviertel, die diese 1:0 Führung problemlos in die Pause spielten.  Nach dem Wechsel drückte die 14er aufs Tempo, und so entwickelte sich ein hochklassiges Landesligaspiel.  Mit diesem Tempo waren die St Pöltener überfordert, und kassierten in kürzester Zeit noch jeweils zwei Treffer von Julian Baumgartner sowie Dzemal Alic zum 5:0. Nach dieser komfortablen Führung schraubte die 14er das Tempo wieder zurück, und brachte so den auch in dieser Höhe verdienten 5:0  Sieg problemlos über die Distanz.

Nach zwei Runde mit zwei Siegen, und einem Imposanten Torverhältnis von 13:0 steht die Mannschaft momentan auf Platz eins. Dieser soll am nächsten Sonntag um 14:30 beim Heimspiel gegen den Zweitplatzierten aus Tulln verteidigt werden.

Mehr Infos zu unserem erfolgreichen Nachwuchsbereich:

» http://www.svhorn.at/teams/nachwuchs

BE PART OF IT! SV  HORN