Ab sofort gehen der SV Horn und Trainer Kurt Jusits getrennte Wege!


17. Juni 2019
Im beiderseitigen Einvernehmen wurde der Vertrag zwischen Kurt Jusits und dem SV Horn aufgelöst.

„Es fiel uns schwer diesen Schritt zu setzen. Nach einer längeren internen Diskussion haben wir uns jedoch für ein Ende unserer Zusammenarbeit entschlossen. Kurt Jusits hat im Frühjahr ausgezeichnete Arbeit geleistet, wir sind aber trotzdem nur Vorletzter der abgelaufenen Meisterschaft geworden“ so Reinhard Vyhnalek, sportlicher Leiter des SV Horn.

Der SV Horn möchte, wie in der Vergangenheit bewiesen, seinen ursprünglichen und doch erfolgreichen Weg fortsetzen. Die Entwicklung junger, talentierter Spieler wird noch mehr forciert, um das gemeinsame angestrebte Ziel - sich im professionellen Fußball zu etablieren -  möglichst rasch wieder zu erreichen.